Huhn Currysalat

30 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hühnerbrust 250 gr.
Ananas Konserve abgetropft 150 gr.
Apfel 150 gr.
Pinienkerne 50 gr.
Currypulver 1 TL
Majonäse 100 gr.

Zubereitung

Zutaten : 250g gekochte Hühnerbrust ohne Haut, 150g Ananasstücke, 150g Äpfel geschält und entkernt, 50g Pinienkerne, 1TL Currypulver, 100g selbst gemachte Mayonnaise ( 1 Dotter mit Senf schaumig rühren und Tröpfchenweise Öl zu geben bis die Mayonnaise eine cremige Konsistenz hat. Salzen, Pfeffern fertig ). Salz, Zitronensaft, weißer Pfeffer. Zubereitung: Hühnerfleisch klein würfelig schneiden und in eine Schüssel geben. Den würfelig geschnittenen Apfel sowie die Annanasstücke ebenfalls in die Schüssel geben. Die Mayonnaise mit dem Curry verrühren und über die Hühnerwürfel geben. Alle Zutaten gut vermischen und gut durchziehen lassen. Tipp die Hühnerbrust in einem Würfel Hühnersuppe weich kochen. Bei den Ananasstücken nimmt man eine Dose die der angegebenen Menge in etwa entspricht und gibt alles in den Salat ebenso bei den Äpfel ( geht sich mit einem größeren Apfel aus ). So erspart man sich Reste.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Huhn Currysalat“

Rezept bewerten:
4,67 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Huhn Currysalat“