Mürbeteig für Weihnachtsplätzchen

Rezept: Mürbeteig für Weihnachtsplätzchen
7
01:00
0
11056
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
300 g
Mehl
1 TL
Backpulver
1 Päckchen
Vanillezucker
175 g
Zucker
1
Ei
1 Prise
Salz
150 g
Butter
Alufolie
Zitronensaft + Puderzucker
bunte Streusel
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
21.10.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1871 (447)
Eiweiß
4,9 g
Kohlenhydrate
62,5 g
Fett
19,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Mürbeteig für Weihnachtsplätzchen

Bunter Kokos-Traum, Enkel Marcels Lieblingskekse
Backen Haferflockenplätzchen

ZUBEREITUNG
Mürbeteig für Weihnachtsplätzchen

Mehl auf die Arbeitsfläche geben und mit Backpulver mischen. In das Mehl eine Mulde machen. Zucker mit Vanillezucker mischen und auf den Muldenrand geben. Das Ei in die Mitte und Butter als Flocken auf den Muldenrand legen. Salz noch hin zu geben. Nun alles nach und nach mit den Händen verkneten. Den daraus entstanden Teig in Alufolie wickeln und ca. 1/2 Stunde in den Kühlschrank legen. In der zwischen Zeit für das Ausstechen der Plätzchen alles vorbereiten. Plätzchen ausstechen und auf dem Backblech mit Backpapier legen. Im vorgheizten Backofen Ober/Unterhitze bei 200- 220 °C ca. 10 Min. backen. Plätzchen mit Guß von Zitonensaft und Puderzucker bestreichen und mit den bunten Streusel verzieren.

KOMMENTARE
Mürbeteig für Weihnachtsplätzchen

Um das Rezept "Mürbeteig für Weihnachtsplätzchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung