Curry-Hühnchen-Sandwiches

15 Min leicht
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Ei hart gekocht 1
Crème fraîche 2 EL
Saure Sahne 30 % Fett 5,5 EL
Currypulver 1 EL
Senf mittelscharf 1 EL
Salz etwas
Cayennepulver etwas
Mandarine Konserve 1 Dose
Hähnchenbrustfilet 2
Koriander frisch alternativ Petersilie 1 TL

Zubereitung

1.Ei in 12 Min. hart kochen und in kaltem Wasser abkühlen. Crème fraîche mit Saure Sahne Currypulver und Senf glatt rühren, mit Salz und Cayennepfeffer herzhaft würzen.

2.Mandarinen grob hacken und in einem Sieb gut abtropfen lassen. Fleisch fein würfeln. Korianderblätter (Petersilie) und Ei hacken und mit Hähnchenfleisch und Mandarinen unter die Sauce rühren. Evtl. nochmals würzen.

3.Hähnchensalat auf 4 Toastscheiben auf einem Salatblatt verteilen und mit den übrigen 4 Scheiben bedecken. Zum Servieren diagonal durchschneiden. Ich empfehle Messer und Gabel ;-))) superlecker

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Curry-Hühnchen-Sandwiches“

Rezept bewerten:
4,85 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Curry-Hühnchen-Sandwiches“