Kartoffel-Kohlrabi-Suppe

1 Std 30 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln ungeschält frisch, vorwiegend festkochend 500 g
Kohlrabi frisch 300 g
Zwiebeln frisch 2 klein
Butter 4 EL
Portwein weiß 100 ml
Essig 20 ml
Geflügelbrühe 1,2 l
Brötchen-Roggenbrötchen 8 Stk.
Ziegenkäse mild 160 g
Schlagsahne 200 ml
Salz 1 Pr
Pfeffer 1 Pr
Muskatnuss 1 Msp
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
561 (134)
Eiweiß
4,8 g
Kohlenhydrate
2,2 g
Fett
11,3 g

Zubereitung

1.Die Kartoffeln schälen, waschen und in grobe Würfel schneiden. Kohlrabi ebenfalls schälen und würfeln. Die Zwiebeln pellen und fein hacken.

2.3 EL Butter in einem Topf aufschäumen lassen und Kartoffeln, Kohlrabi und Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze 3 Minuten farblos dünsten, mit Portwein und Essig ablöschen, etwas einreduzieren lassen. Mit der Brühe auffüllen und zum Kochen bringen. 20 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen.

3.Inzwischen von den Brötchen einen Deckel abschneiden und die Krummen aus den Brötchen zupfen. Die Brötchen und Deckel im 200 °C heißen Ofen ca. 10 Minuten knusprig backen.

4.Den Ziegenkäse in kleinere Würfel schneiden und auf die Brottassen verteilen.

5.Die Suppe fein pürieren. Sahne und die restliche Butter hinzugeben und erneut aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Die Suppe in die Brottassen füllen und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffel-Kohlrabi-Suppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffel-Kohlrabi-Suppe“