Jaqueline´s Weihnachtsbäckerei

Rezept: Jaqueline´s Weihnachtsbäckerei
wenn eine 5jährige Bäckermeisterin das Kommando in der Küche übernimmt
10
wenn eine 5jährige Bäckermeisterin das Kommando in der Küche übernimmt
01:30
11
614
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
600 gr.
Mehl
3
Eier
400 gr.
Margarine oder Butter
350 gr.
Zucker
2
Eigelb
Vollmilchschokoladenglasur
gehobelte Mandeln
bunte Zuckerstreusel
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
13.10.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1532 (366)
Eiweiß
6,3 g
Kohlenhydrate
82,5 g
Fett
0,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Jaqueline´s Weihnachtsbäckerei

Zitronen - Rauten
Marzipan- Schokosterne
Einfache Kinderkekse - ein Teig, viele Plätzchen

ZUBEREITUNG
Jaqueline´s Weihnachtsbäckerei

1
Habe mich entschlossen, das Rezept von meiner Kleinen neu einzugeben, wegen der Technikprobleme der letzten Tage, denn ich glaube nicht, daß so viele User Zeit haben die Rezepte von Freitag an nachzulesen. Jaqueline war richtig traurig, da ihr Rezept am Wochenende nicht angezeigt wurde.
2
Also heute mußte ich dran glauben, obwohl ich zu dieser Jahreszeit noch keine Lust habe Weihnachtsplätzchen zu backen. Jaqueline hat in meinem Vorratsschrank die Backutensilien entdeckt und hat mir keine Ruhe gelassen, bis ich zugestimmt habe. So haben wir heute morgen unsere erste Fuhre Plätzchen gebacken, teilweise sind auch ein paar andere Figuren ausgestochen worden wie Schmetterlinge und Halloweenfiguren weil sie es einfach witzig fand,
3
Zuerst hat Jaqueline das Mehl, Eier, Margarine und Zucker in eine Schüssel gegeben und mit einem Knethaken zu einem glatten Teig verarbeitet. Das hat sie wirklich toll gemacht, man hat gemerkt, daß sie im Kindergarten des öfteren backen. Diese Woche hat sie mir erzählt gab es selbstgebackene Brötchen. Dann wurde der Teig erst einmal für ca. 20 Minuten in den Kühlschrank zum Ruhen gestellt.
4
Danach ging es munter weiter, etwas Mehl wurde auf der Arbeitsfläche verteilt und dann hat Jaqueline rutiniert weiter erzählt, daß jetzt der Teig ausgerolt wird, das hat sie natürlich auch alles selber gemacht und hat dann angefangen die Plätzchen auszustechen.
5
In der Zwischenzeit habe ich dann schon mal den Backofen auf 180 Grad vorgeheizt. Dann war auch schon ein Blech ruck zuck voll mit den ausgestochenen Plätzchen und Jaqueline hat wie ein Profi die Plätzchen mit Eigelb bestrichen und nach belieben mit Mandeln und bunten Zuckerstreusel verziert und dann ging es ca. 8 Minuten in den Backofen damit.
6
Und weiter ging es mit dem nächsten Blech bis der ganze Teig aufgebraucht war. Danach hat Jaqueline auch geholfen beim Aufräumen, das große Chaos, das ich befürchtet hatte, ist ausgeblieben. Jaqueline bekommst ein dickes Bussi von mir, das hast Du ausgezeichnet gemacht, Deine Mama zieht den Hut vor Dir.
7
Ach so, zum Schluß haben wir noch die anderen Plätzchen mit Vollmilchglasur verziert.
8
Bilder sind hochgeladen.

KOMMENTARE
Jaqueline´s Weihnachtsbäckerei

Benutzerbild von kochqueen16
   kochqueen16
Tolle Tochter ***** 5 Sterne für sie , die kleine Lady
Benutzerbild von tina150363
   tina150363
Da hast Du aber ein fleißiges Bienchen. 5 Sternchen. LG, Tina
Benutzerbild von toni100
   toni100
Deine Maus hat die Sternchen echt verdient - kommt ganz nach mami, gelle? GLG Edith
Benutzerbild von Naschfee
   Naschfee
Egal, bei deiner kleinen Backmaus, geb ich dir total gern nochmal 5Sternchen.
Benutzerbild von flotzi_motzi
   flotzi_motzi
das ist ja sweet, 5***** für die kleine Bäckerin;-))

Um das Rezept "Jaqueline´s Weihnachtsbäckerei" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung