Strauben ( origanal wie in der Steiermark )

1 Std 30 Min leicht
( 30 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl 400 Gramm
Butter 60 Gramm
Zucker 60 Gramm
Milch 0,18 Liter
Trockenhefe 2 Päckchen
Salz 1 Prise
brauner Rum 1 Schuss
Ei Dotter 2 Stk.
Staubzucker etwas
Öl etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1268 (303)
Eiweiß
7,3 g
Kohlenhydrate
49,6 g
Fett
7,8 g

Zubereitung

1.Butter, Zucker, Ei Dotter und Salz schaumig rühren.

2.Nun geben Sie die restlichenZutaten dazu und verarbeiten es zu einem Teig. Wichtig dabei ist, daß die Milch lauwarm ist !!!

3.Nun wird der Teig in eine sogenannte Blubb - Schüssel :-) geben und warten bis der Teig das erste mal aufgegangen ist. ( Wenn es Blubb gemacht hat )

4.Nach dem gehen des Teiges diesen durchkneten und wieder in die Schüssel zurück. Diesen Vorgang 3 mal wieder holen. Wenn man den Teig 3 mal gehen läßt, werden die Strauben viel luftiger.

5.Jetzt den Teig in 5 Milimeter dicke ausrollen und die Strauben mit einem Pizzaschneider ausschneiden. Die ausgeschnittenen Strauben nun nochmal gehen lassen, bis diese ca 1 Zentimeter hoch sind.

6.Nun die Strauben langsam in Öl raus backen bis diese goldbraun sind.

7.Auskühlen lassen und mit Staubzucker servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Strauben ( origanal wie in der Steiermark )“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 30 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Strauben ( origanal wie in der Steiermark )“