Philadelphia Kuchen

35 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Löffelbisquit 300 g
Butter 150 g
Schlagsahne 400 ml
Vanillezucker 1 Päckchen
Philadelphia einfach oder Doppelrahmstufe 300 g
Zucker 100 Tasse
Zitronensaft 1 Esslöffel
Götterspeise Himbeere 1 Päckchen
Wasser 0,25 Liter

Zubereitung

Für den Teig die Löffenbisquit zerkleinern, so dass sie fein gekrümelt sind. Die Butter zerlassen und mit den Löffelbisquitkrümeln zu einem Teig verrühren. Den Teig in eine Springform geben. Nun die Schlagsahne mit dem Vanillezucker steif schlagen. In einer anderen Schüssel Philadelphia, Zucker und Zitronensaft mit dem Mixer schaumig schlagen und dann die geschlagene Sahne mit einem Löffel unterheben und verrühren. 1 Tasse Wasser und die Packung Götterspeise in einem Topf erwärmen, bis die Götterspeise sich auflösen lässt. Die Götterspeise abkühlen lassen und dann schnell (damit sie nicht zu fest wird und sich gut unterrühren lässt!!!) unter die Masse aus Schlagsahne, Philadelphia u.s.w. rühren. Die Creme auf dem Boden in der Springform verteilen und für mindestens 10 Stunden in den Kühlschrank stellen!!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Philadelphia Kuchen“

Rezept bewerten:
4,8 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Philadelphia Kuchen“