Strammer-Sonntag-Frühstück-Max

20 Min leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Eier 2
Bauernbrot 1 Scheibe
Schinken gekocht 2 Scheiben
Romanasalatblätter etwas
Tomate gewürfelt 1
Butter etwas
Frühlingszwiebel etwas
Essig etwas
Öl etwas
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas

Zubereitung

1.Brot buttern, Schinken (roh oder gekocht) darauflegen. 2 Blättchen Salat zum garnieren, restliche Blätter in Streifen schneiden, Tomate würfeln, Frühlingszwiebel in Röllchen schneiden, in einer kleinen Schüssel mischen, mit Salz,Pfeffer, etwas Essig und Öl abrunden, Kräuter, wenn zur Hand.

2.Etwas Butter in die heiße Pfanne. Wenn Formen für die Spiegeleier vohanden sind diese verwenden. - kann man sich aus Konservendosen selbst herstellen, halt beide Deckel ab und in Form bringen. - also in die pfanne stellen ,die Butter dann in die Formen und die Eier vorsichtig einfüllen, damit der Dotter nicht kaputtgeht.

3.Herd ganz niedrig stellen, damit das Ei schön stockt und von unten nicht zu dunkel wird. Mit dem Pfannenwender nun unter die Form und das Ei gehen und auf den Schinken - vorsichtig mit einem spitzen Messer an der Form entlang das Ei lösen. Nun noch den Salat dekorativ verteilen Da das Auge bekanntlich mitißt schmeckt´s jetz noch viel besser.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Strammer-Sonntag-Frühstück-Max“

Rezept bewerten:
4,71 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Strammer-Sonntag-Frühstück-Max“