Lachs-Crêpes mit Meerrettich-Frischkäse und Dijon-Senfcreme

Rezept: Lachs-Crêpes mit Meerrettich-Frischkäse und Dijon-Senfcreme
4
01:00
3
2238
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für die Crêpes
80 g
Mehl
250 ml
Milch
2
Eier
1 Prise
Salz
etwas geriebene Muskatnuss
Butter zum Ausbacken
Für die Füllung
200 g
Räucherlachs in Scheiben
200 g
Frischkäse
1 TL
Meerrettich
0,5 Bund
Dill
Dijon-Senfcreme
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
11.10.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
812 (194)
Eiweiß
7,1 g
Kohlenhydrate
13,8 g
Fett
12,2 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Lachs-Crêpes mit Meerrettich-Frischkäse und Dijon-Senfcreme

Eierkuchen mit Pfirsichstückchen
Ananas Im Schlafrock
Apfel-Eierküchlein
Apfelpfannkuchen

ZUBEREITUNG
Lachs-Crêpes mit Meerrettich-Frischkäse und Dijon-Senfcreme

1
Das Mehl in eine Rührschüssel geben und mit der Milch und den Eiern zu einem glatten Teig verrühren. Mit Salz und Muskat würzen. Den Teig ca. 30 Minuten quellen lassen.
2
In der Zeit den Frischkäse mit dem Meerrettich verrühren. Den Dill waschen und fein schneiden. Etwas Butter in einer Pfanne erhitzen und aus dem Teig 4 dünne Crêpes backen. Auf jeder Crêpe etwas Frischkäse-Mischung bestreichen, Räucherlachs darauf legen, mit Dill bestreuen und aufrollen. Evtl. die Crêpes in Alufolie wickeln und im Kühlschrank etwas abkühlen lassen. Damit lassen sie sich besser in Scheiben schneiden.
3
Die Lachs-Crêpes auf einem Teller mit der Dijon-Senfcreme anrichten. Dazu passt ein Salat. Guten Appetit!

KOMMENTARE
Lachs-Crêpes mit Meerrettich-Frischkäse und Dijon-Senfcreme

Benutzerbild von Stipper
   Stipper
oh wie lecker lg und 5*
Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Sehr lecker 5*****chen dafür LG von Detlef und Moni
Benutzerbild von mike1812
   mike1812
yummy yummy;-) 5*****

Um das Rezept "Lachs-Crêpes mit Meerrettich-Frischkäse und Dijon-Senfcreme" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung