Käsekuchen mit Hüttenkäse

leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
#Für den Teig/Boden# etwas
Vanillezucker 1 Päckchen
Butter weich 125 Gramm
Zucker 75 Gramm
Mehl 200 Gramm
Ei 1
Backpulver 0,5 Päckchen
Mandarinen 2 kleine Dosen
#Für den "Käse" etwas
Eier 4
Butter zerlassen 125 Gramm
Vanillezucker 1 Päckchen
Zucker 100 Gramm
Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
Hüttenkäse 1 kg

Zubereitung

1.Mandarinen abgiessen und dnn abtropfen lassen! Mehl mit Backpulver mischen,in eine Schüssel sieben, mit den anderen Zutaten verühren,in eine Springform geben und einen Rand hochdrücken.

2.Die Eier trennen und das Eiweiss steif schlagen. Butter schmelzen,abkühlen lassen,Eigelb,Vanillezucker,Puddingpulver und Hüttenkäse verrühren,dann den Eischnee vorsichtig unterheben. Boden mit den Mandarinen belegen und die Käsemasse darauf geben. Im vorgeheizten Ofen bei etwa 180 Grad 50 - 60 Minuten backen. Ofen ausschalten und den Kuchen bei leicht geöffneter Tür abkühlen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Käsekuchen mit Hüttenkäse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Käsekuchen mit Hüttenkäse“