Apfel-Streuselkuchen

Rezept: Apfel-Streuselkuchen
10
01:25
4
9929
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 g
Mehl
275 g
Zucker
390 g
weiche Butter
1,2 kg
säuerliche Äpfel z. B. Boskop
3 EL
Zitronensaft
3
Eier Kl. M
1 Pk.
Vanillepuddingpulver
2 TL
Backpulver
100 ml
Orangensaft
4 EL
Puderzucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
09.10.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1310 (313)
Eiweiß
4,8 g
Kohlenhydrate
70,9 g
Fett
0,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Apfel-Streuselkuchen

ZUBEREITUNG
Apfel-Streuselkuchen

1
250 g Mehl, 100 g Zucker und 190 g Butter mit den Händen bröselig verkneten und kalt stellen.
2
Äpfel schälen, entkernen und in Spalten schneiden. Die Apfelspalten mit dem Zitronensaft beträufeln.
3
200 g Butter und 175 g Zucker mit einem Handrührer ca. 8 Minuten cremig rühren. Die Eier einzeln jeweils 30 Sekunden unterrühren. 250 g Mehl, Puddingpulver und Backpulver mischen. Abwechselnd mit dem Orangensaft unterrühren.
4
Ein Backblech fetten, den Teig darauf verstreichen und mit den Spalten belegen. Streusel darüber verteilen. Backofen auf 175 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Auf der 2. Schiene von unten 35-40 Minuten backen. Kuchen auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestreuen.

KOMMENTARE
Apfel-Streuselkuchen

Benutzerbild von Kochzwerg40
   Kochzwerg40
weckt Kindheitserinnerungen......lecker ***** lg vom zwerg
Benutzerbild von erdbeere1706
   erdbeere1706
hmmmmm lecker ***** ;o)
Benutzerbild von schnuffelohr
   schnuffelohr
leeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeecker
   Dovbar
Hört sich super lecker an! Wird gleich heute zum Geburtstag ausprobiert! 5***** für dich

Um das Rezept "Apfel-Streuselkuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung