Geschmortes Hähnchen

3 Std 20 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Bratfertiges Hähnchen ca 1,3 kg 1 Stk.
fetten Speck in Scheiben 50 Gramm
Staudensellerie 500 Gramm
Kartoffeln geschält frisch 500 Gramm
Zitronensaft frisch gepresst 1 EL
Rosmarin frisch 1 Zweig
Salbei Blätter 3 Stk.
Butter 1 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Weißwein trocken 5 EL

Zubereitung

1.Staudensellerie putzen und in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. Möhren, schälen, waschen, in grobe Scheiben schneiden, Kartoffeln vierteln.

2.Hähnchen abbrausen, trockentupfen, in mindestens 4 Stücke zerlegen. Mit Zitronensaft beträufeln, salzen, pfeffern. Gewässerten Römertopf mit Speckscheiben auslegen, Gemüse einschichten, mit Salz und Pfeffer würzen. Hähnchenteile hinein schichten. Wein und Kräuter zufügen.

3.Topf schließen, in den kalten Ofen stellen, 90 Min. bei 220 Grad garen. Nach 80 Min. die Butter darauf verteilen und bei offenen Deckel knusprig braten.

4.Bei mir gibt’s dazu eine ordentliche Portion Rouille.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Geschmortes Hähnchen“

Rezept bewerten:
4,89 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Geschmortes Hähnchen“