Marzipan-Igelchen

Rezept: Marzipan-Igelchen
braucht etwas Zeit
2
braucht etwas Zeit
4
1272
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
100 g
Sultaninen
3 Eßl.
Weinbrand
200 g
Schokolade weiß
400 g
Marzipan Rohmasse
100 g
Mandeln in Stiften
450 g
Zartbitter-Kuvertüre
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
06.10.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1959 (468)
Eiweiß
11,8 g
Kohlenhydrate
51,9 g
Fett
23,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Marzipan-Igelchen

Weisse Crossies
Sesambananen Mo Asumang

ZUBEREITUNG
Marzipan-Igelchen

Sultaninen klein schneiden und im Weinbrand 2 Std. ziehen lassen. Schokolade fein reiben. Marzipan mit Sultaninen, Weinbrand und Schokolade verkneten. Kleine Ovale formen. Jedes Igelchen mit Mandelstiften spicken. Bei Zimmertemperatur über Nacht trocknen lassen. Kuvertüre schmelzen. Igelchen soweit eintauchen, daß ein Gesichtchen frei bleibt. Augen auftupfen,auf einem Backpapier fest werden lassen. Kleine Stückchen einer Sultanine als Nasenspitze andrücken. Sollten die Igelchen für Kinder sein, statt Weinbrand O-Saft oder anderen Saft verwenden.

KOMMENTARE
Marzipan-Igelchen

Benutzerbild von kira245
   kira245
Süüüüüß...will einen haben! ;o) 5***** LG
Benutzerbild von otto64
   otto64
Der Aufwand lohnt sich auf jeden Fall... so putzige Dingerlein!! In meinem KB verstaut und 5 *chen Dir gegeben... LG, Gabriella
Benutzerbild von BK858
   BK858
Die gibt es bei uns eher im Winter, aber das Rezept ist super. LG Bärbel
Benutzerbild von Finchen2010
   Finchen2010
Niedlich, die Kleinen!

Um das Rezept "Marzipan-Igelchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung