Lammrücken mit Tomaten-Honig-Kruste

40 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
ausgelöster Lammrücken 800 g
Senfkörner 1 TL
Honig flüssig 3 EL
Olivenöl 2 EL
Zitronensaft 1 EL
Tomatenmark 1 EL
Knoblauchzehen 3
Salz, Pfeffer etwas
Rosmarin 2 Zweige
Thymian 2 Zweige

Zubereitung

Senfkörner in einer beschichteten Pfanne ohne Fett anrösten, bis sie aufplatzen und mit Honig, Olivenöl, Zitronensaft und Tomatenmark verrühren. Knoblauchzehen abziehen, zerdrücken, zugeben und alles pikant mit Salz und Pfeffer abschmecken. Rosmarin und Thymian abspülen, trockentupfen, Nadeln und Blätter abzupfen, fein hacken und ebenfalls zugeben. Lammfleisch unter fließendem kalten Wasser abspülen, trockentupfen, mit der Paste bestreichen und abgedeckt im Kühlschrank etwa 1 Stunde marinieren. Lammfleisch auf einem Blech in den vorgeheizten Backofen legen und ca. 25-35 min garen. Ober-/ Unterhitze: 220°C (vorgeheizt), Umluft: 200°C (vorgeheizt) Dazu schmecken Röstkartoffeln und Tomaten-Bohnen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lammrücken mit Tomaten-Honig-Kruste“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lammrücken mit Tomaten-Honig-Kruste“