Lammrücken mit Tomaten-Honig-Kruste

Rezept: Lammrücken mit Tomaten-Honig-Kruste
11
00:40
5
2733
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
800 g
ausgelöster Lammrücken
1 TL
Senfkörner
3 EL
Honig flüssig
2 EL
Olivenöl
1 EL
Zitronensaft
1 EL
Tomatenmark
3
Knoblauchzehen
Salz, Pfeffer
2 Zweige
Rosmarin
2 Zweige
Thymian
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
01.10.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1670 (399)
Eiweiß
1,9 g
Kohlenhydrate
33,3 g
Fett
28,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Lammrücken mit Tomaten-Honig-Kruste

Milchferkel in Heu gegart mit Apfelkren
schweinebraten meine art

ZUBEREITUNG
Lammrücken mit Tomaten-Honig-Kruste

Senfkörner in einer beschichteten Pfanne ohne Fett anrösten, bis sie aufplatzen und mit Honig, Olivenöl, Zitronensaft und Tomatenmark verrühren. Knoblauchzehen abziehen, zerdrücken, zugeben und alles pikant mit Salz und Pfeffer abschmecken. Rosmarin und Thymian abspülen, trockentupfen, Nadeln und Blätter abzupfen, fein hacken und ebenfalls zugeben. Lammfleisch unter fließendem kalten Wasser abspülen, trockentupfen, mit der Paste bestreichen und abgedeckt im Kühlschrank etwa 1 Stunde marinieren. Lammfleisch auf einem Blech in den vorgeheizten Backofen legen und ca. 25-35 min garen. Ober-/ Unterhitze: 220°C (vorgeheizt), Umluft: 200°C (vorgeheizt) Dazu schmecken Röstkartoffeln und Tomaten-Bohnen.

KOMMENTARE
Lammrücken mit Tomaten-Honig-Kruste

Benutzerbild von Pastamann
   Pastamann
Das werde ich bestimmt bald machen und du bekommst 4,5* dafür, die ander Hälfte gibt es wenn du noch eine Zeitangabe für den Backofen machst. LG Pastamann
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Test00
   Test00
Es macht spaß deine Rezepte zu lesen. Man kann viel lernen. Ich bin begeistert. LG. Dieter
Benutzerbild von Fw-Commander
   Fw-Commander
Ein wirklich schönes Rezept! * * * * *chen und LG Frank
Benutzerbild von lareli
   lareli
Das sieht toll aus, 5***** und LG Gina
Benutzerbild von rowiwo
   rowiwo
sehr fein, sehr lecker, 5* lg rosi

Um das Rezept "Lammrücken mit Tomaten-Honig-Kruste" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung