Schehengelee

mittel-schwer
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Schlehen 1 kg
Gelierzucker 1:1 1 kg
Vanilleschote 1
Zitrone unbehandelt 1
Cherry Cream 0,5 dl

Zubereitung

1.Da man die Schlehen erst nach dem ersten Frost pflücken soll ( weil sie dann milder im Geschmack sind) habe ich die gewaschenen Früchte einfach über Nacht in den Froster getan, in der Hoffnung das das reicht.

2.Also zum Rezept zurück: Die Beeren mit Wasser bedeckt gut weich kochen und danach die Masse auf ein gespanntes Tuch schütten und den Saft über Nacht ablaufen lassen.

3.Am nächsten Tag den Saft zusammen mit einer ausgekrazten Vanilleschote und die abgeriebene Zitronenschale aufkochen lassen. Mindestens 4 min. Danach von der Kochstelle nehmen und den Cherry dazu geben. Einmal aufkochen lassen und dann in die heiß ausgespülten Gläser und fest verschließen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schehengelee“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schehengelee“