Geschmortes Kalbsherz

1 Std mittel-schwer
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Kalbsherz 700 g
Salz, Pfeffer, paprikapulver edelsüß etwas
Zwiebel 1
kleine Karotte 1
Rotwein 125 ml
Fleischbrühe, instant 250 ml
etwas Worcestersauce etwas
Saucenbinder "dunkel" 2 El
Sahne zum Kochen 3 EL

Zubereitung

1.Das Kalbsherz am besten beim Metzger schon küchenfertig (d.h. geputzt und vom Fett befreit) kaufen. In 2 Stücke teilen, salzen, pfeffern und mit wenig Paprikapulver bestreuen. Die Zwiebel in feine Würfel schneiden, die Karotte putzen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Etwas Fett in einem Topf heiß werden lassen und das Kalbsherz mit Zwiebel und Karotten von allen Seiten anbraten. Mit Rotwein ablöschen und mit Fleischbrühe aufgießen. Etwa 40 Minuten schmoren lassen. Das Kalbsherz aus dem Topf nehmen und in Alufolie gewickelt warm halten. Die Sauce in einen hohen Becher füllen und mit dem Mixstab durchpürieren. Durch ein Sieb gießen und zurück in den Topf geben. Mit Salz, Pfeffer und Worcestersauce abschmecken, aufkochen lassen und den Saucenbinder einrühren. Mit Sahne zum Kochen verfeinern. Das Kalbsherz zurück in den Topf geben und heiß werden lassen. Dann in Scheiben schneiden und mit der Sauce anrichten.

2.Als Beilage kann man Butterbohnen und Nudeln dazu reichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Geschmortes Kalbsherz“

Rezept bewerten:
4,76 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Geschmortes Kalbsherz“