Ziegenkäse mit Birne und Trüffel

leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Birnen (1/2 pro Person) 3
Zucker 100 gr.
Senfpulver 2 TL
Senfkörner 2 TL
Zimtstange etwas
Saft von 1 Zitrone etwas
Wasser etwas
Ziegenfrischkäse 500 gr.
Pinienkerne 2 EL
Trüffelöl etwas
schwarzer Trüffel 1
geröstetes Roggenbrot etwas
frittierte Trüffelbutter (Rezept siehe unten) etwas
weiche Butter etwas
Trüffelöl (nach Geschmack) etwas
gehobelter Trüffel (nach Geschmack) etwas
Mehl etwas
Paniermehl etwas
Ei 1
Öl zum Frittieren etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1381 (330)
Eiweiß
14,5 g
Kohlenhydrate
17,8 g
Fett
22,2 g

Zubereitung

1.Birnen halbieren und mit einem Kugelausstecher entkernen. Zucker karamellisieren und die Birnenhälften mit der Innenseite leicht bräunen lassen. Anschließend mit Wasser und Zitronensaft ablöschen und die Zimtstange, das Senfpulver und die Senfkörner dazu geben. Dann die Birnenhälften herausnehmen und den Sud 20 Minuten kochen bzw. einreduzieren.

2.Nun die Pinienkerne rösten. Den Ziegenfrischkäse in eine Spritztülle einfüllen. Zum Servieren die Birnen auf die glatte Seite legen und Fächerförmig einschneiden, umdrehen und wie eine Blüte anrichten. Ziegenkäse wie Sahne aufspritzen, Pinienkerne über die Birne streuen und mit Trüffelöl übergießen. Kurz vor dem Servieren Trüffel darüber hobeln. Dazu reicht man frittierte Trüffelbutter und geröstetes Roggenbrot.

3.Für die frittierte Trüffelbutter die Butter mit Trüffelöl und gehobeltem Trüffel verkneten, in Frischhaltefolie zu einer Rolle formen und eine Stunde einfrieren. Die Rolle in fingerdicke Scheiben schneiden und zuerst in Mehl wenden, dann in das aufgeschlagene Ei geben und anschließend in Paniermehl rollen. Danach sofort wieder einfrieren. Diese Prozedur 3- bis 4-mal wiederholen. Zum Schluss die gefrorene Butter kurz vor dem Servieren in heißem Öl goldgelb frittieren.

4.Tipp: Das Ganze schmeckt auch gut mit Kräuterbutter.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ziegenkäse mit Birne und Trüffel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ziegenkäse mit Birne und Trüffel“