beschwipste Pflaumen

leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Pflaumen 1 kg
Kandis, braun 250 gr.
Rum, 54 % 1 Fl.
ausgekratzte Vanilleschote 1
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
188 (45)
Eiweiß
0,6 g
Kohlenhydrate
10,2 g
Fett
0,2 g

Zubereitung

1.Nachdem ich einen Teil der kürzlich äußerst günstig erstandenen Pflaumen vermarmeladet habe gönne ich nun dem Rest ein mehrwöchiges, also durchaus ausgiebiges, Bad in hochprozentigem.

2.Zuerst werden die Pflaumen in kochendem Wasser so ca. 3 Min. blanchiert.

3.Danach wandern sie mit Hilfe einer Schaumkelle in ein Sieb und dürfen dort in Ruhe gut und gründlich abtropfen.

4.Nun kommt es ganz auf die Größe der blauen Kugeln an. Da meine recht groß waren habe ich mich entschlossen sie zu halbieren. Gesagt getan, die Steine habe ich aufgehoben, zwecks späterer Verwendung.

5.Nachdem ich ein passendes Gefäß gefunden habe wurden die Pflaumen dort Lagenweise abwechselnd eingeschichtet.

6.D.h. immer eine Lage Pflaumen, Kandis, ein paar Steine und ein paar Stückchen einer ausgekratzten Vanilleschote.

7.Dann habe ich so viel Rum darüber gegossen, die Pflaumen sollten gut bedeckt sein.

8.Fest verschlossen wanderte das Ganze dann in ein sicheres Versteck, denn mindestens 4 Wochen Ruhepause sei dem nun gegönnt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „beschwipste Pflaumen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„beschwipste Pflaumen“