Pizzakatzes Berliner Brot

Rezept: Pizzakatzes Berliner Brot
traditionelles Weihnachtsgebäck .rezept meiner Oma
9
traditionelles Weihnachtsgebäck .rezept meiner Oma
00:30
8
1780
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 g
Mehl
350 g
Zucker
250 g
ungeschälte,ganze Mandeln
60 g
dunkles Kakaopulver
1 EL
Butter
1 EL
Honig
1 TL
Zimt
1 Msp
Muskat
1 Prise
Salz
0,25 Päckchen
Backpulver
4
Eier
Puderzucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
18.09.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1565 (374)
Eiweiß
5,6 g
Kohlenhydrate
80,1 g
Fett
3,0 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Pizzakatzes Berliner Brot

ZUBEREITUNG
Pizzakatzes Berliner Brot

Die Eier mit Zucker, Honig und Butter schaumig rühren. Mehl, Kakao, Salz, Zimt, Muskat und Backpulver gut vermischen und zu der schaumigen Masse geben. Zuletzt die Mandeln dazu geben und alles gut verkneten. Den Teig in 3-5 cm dicke Rollen formen und diese mit genügend Abstand auf dem Backblech im vorgeheizten Ofen bei 160° maximal 30 Minuten backen. Das Gebäck sollte zwar durch sein, aber nicht hart, sonst wird es erbärmlich trocken und damit bissunfreundlich. Die erkaltete Rollen mit einem Guss aus Puderzucker und Wasser bepinseln. Wenn der Zuckerguss fest ist, die Rollen in 2-3 cm dicke Scheiben schneiden. Einige Tage lagern, da das Gebäck anfangs hart ist. Der geschmackliche Höhepunkt ist erst nach 2-3 Wochen erreicht.

KOMMENTARE
Pizzakatzes Berliner Brot

Benutzerbild von Lakritzschnegsche
   Lakritzschnegsche
das lädt dann doch mal zum nachbacken ein =)
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
das ist lecker, von mir 5*
Benutzerbild von safran
   safran
...ich freue mich auf die weihnachtsbäckerei.lg+ weihnachtliche *-lein
Benutzerbild von Mestja
   Mestja
mmmhhh......da kommt jetzt schon Weihnachtsstimmung auf. Tolles Rezept. 5***** für dich. L.G. Mestja
Benutzerbild von belindak
   belindak
Bin zwar Berlinerin, habe aber noch nie von gehört. Klingt trotzdem toll 5 ***** für Dich

Um das Rezept "Pizzakatzes Berliner Brot" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung