Teigknödel mit Kartoffeln und Soße

30 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Eier, jenach Größe 3
Mehl 7 Esslöffel
Salz 1 TL
Muskat 1 Prise
Schnittlauch frisch etwas

Zubereitung

Man nehme: Ein Schüssel gebe 7 bis 8 gehäufte EL Mehl, je nach Eiergröße 3-4 Eier, ca. 8-10 EL Sprudelwasser, etwa einen halben Teelöffel Salz, eine Prise Muskat, wenn vorhanden frischen Schnittlauch. Wenn alles zusammen ist, mit einem großen Löffel kräftig durchkneten bis der Teig schön sämig ist. Kartoffeln in kaltem Wasser ansetzen. Wenn die Kartoffeln zum erstenmal aufkochen, 1 TL Salz zugeben. Die Temperatur auf die häfte reduzieren. Den Teig mittels einem EL aus der Schüssel nehmen (halber EL) und zu den Kartoffeln mit zugeben. Solange köcheln bis die Kartoffeln gar sind. Anschließend das Wasser abgießen und in einer entsprechend großen Schüssel servieren. Dazu passt hervoragend jede dunkle Soße. Am besten aber nach meinem Geschmack: Jägersoße. Gerne auch mit frischen Pilzen oder wenns schnell gehen soll Instantsoße

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Teigknödel mit Kartoffeln und Soße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Teigknödel mit Kartoffeln und Soße“