Pflaumenkuchen - Hefeteig - Lactosefrei

1 Std 25 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Trockenhefe 1 Päckchen
Mehl 400 g
Milch minus L 150 ml
Zucker 2 EL
Salz 1 Prise
Butter minus L 60 g
Zwetschgen frisch ca,85 stück 1,5 kg
Zitronenabrieb etwas
Mehl 250 g
Butter minus L 250 g
Zucker 175 g
Zimt 1 Teelöffel (gestrichen)

Zubereitung

1.Mehl, Hefe mischen. Milch, Zucker, Salz, Ei, Butter dazugeben. Alles zu einem glatten, geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig mit einem Küchentuch bedecken und ca. 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

2.Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmals gut durchkneten, auf Backpapier- Blech geben und darauf verteilen, dabei einen kleinen Rand formen. Nochmals ca. 20 Minuten gehen lassen.

3.Den Backofen auf (E-Herd: 200 °C / Umluft 180 °C) vorheizen, Pflaumen waschen, abtupfen, halbieren und entsteinen, Enden ca.1 cm einschneiden, dicht an dicht, ziegelartig auf den Teig legen. * * Streusel darauf geben. Auf mittlerer Backschiene ca. 30 Minuten backen. guten Appetit :-)

4.* Streusel: 250 g Mehl + 250 g Butter + 175 g Zucker + 1 gestr. TL Zimt zu Streuseln verkneten.*

5.NOCH EIN TIPP : WER ANGST VOR HEFETEIG HAT NIMMT "HEFETEIG GARANT". HAB ICH SCHON MAL VERSUCHT ALS ICH WENIG ZEIT HATTE, GEHT PRIMA UND SCHMECKT AUCH. ;- )

Auch lecker

Kommentare zu „Pflaumenkuchen - Hefeteig - Lactosefrei“

Rezept bewerten:
4,6 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pflaumenkuchen - Hefeteig - Lactosefrei“