Hühnertopf mit Mais

30 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Speck gewürfelt 4 Scheibe
Paprikaschote rot, entkernt und gehackt 1 Stk.
Maiskörner aus der Dose oder tiefgekühlt 750 gr.
Kartoffeln festkochend geschält und fein gewürfelt 400 gr.
Geflügelbrühe 750 ml
Weißwein trocken 125 ml
Hühnerschenkel ohne Haut und Knochen, fein gewürfelt 375 gr.
Frühlingszwiebeln, nur das Weiße und Hellgrüne, in dünnen Ringen 6 Stk.
Thymian frisch, gehackt 3 EL
Schlagsahne 12% Fett 625 ml
Salz 1 Prise
Pfeffer aus der Mühle 1 Prise
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
393 (94)
Eiweiß
5,2 g
Kohlenhydrate
2,1 g
Fett
6,7 g

Zubereitung

1.Den Speck in einem großen Topf etwa 5 Minuten knusprig ausbraten. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Das Fett im Topf bis auf 3 Esslöffel abgießen.

2.Paprikaschote, Mais und Kartoffeln in den Topf geben. Unter häufigem Rühren 4–5 Minuten anschwitzen. Brühe sowie Wein angießen und zum Kochen bringen. Das Ganze 5 Minuten köcheln lassen, bis die Kartoffeln fast weich sind. Das Hühnerfleisch zufügen und zugedeckt 5–7 Minuten garen.

3.Frühlingszwiebeln,Thymian und Sahne untermischen. Die Suppe bei mittlerer Hitze gute 3 Minuten offen köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. In 4 tiefe Schalen füllen, jeweils mit Speckwürfeln bestreuen und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hühnertopf mit Mais“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hühnertopf mit Mais“