Scharfmachersüppchen

leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zwiebel 1
Knolauchzehe 1
Gemüsebrühe 1 l
Mehl 2 EL
scharfer Senf, am besten Bautzner 2 EL
süßer Senf 2 EL
Möhre 1
Flusskrebse 1 Päckchen
Crème fraîche 150 g

Zubereitung

Zwiebel und Knoblauch sehr klein schneiden, kurz in Butter oder Öl anschwitzen. Das Mehl darüberstäuben, verrühren, mit Brühe ablöschen. Gut mit Schneebesen verrühren und ca. 10 Minuten köcheln lassen Mören schälen und fein raspeln, diese in Mitte der Kochzeit zufügen. Craime fraiche und Senf einrühren, ggf. mit etwas Zucker und Pfeffer abschmecken. Zuletzt die krebse zugeben und kurz durchziehen lassen. Nicht mehr kochen. Die Schärfe muss jeder selbst bestimmen! Man kann auch mehr Senf nehmen. Tipp: Man kann statt Senf auch geriebenen Meerettich nehmen. Auch sehr lecker. Habe diese Suppe letztes WE in Thüringen gegessen und dann ein wenig experimentiert.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Scharfmachersüppchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Scharfmachersüppchen“