Spitzpaprika gefuellt mit Fetacreme

40 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Spitzpaprika rot 8 Stück
Frischkäse Doppelrahmstufe 250 gr.
Feta 250 gr.
Bacon am Stueck 125 gr.
Sahne 1 Päckchen
Salz + Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1552 (371)
Eiweiß
12,6 g
Kohlenhydrate
1,5 g
Fett
35,2 g

Zubereitung

1.Die Kappe der Spitzpakrika abschneiden und vorsichtig Samen und Hauete entfernen (Kappen werden gebraucht)

2.Feta mit einer Gabel zerkruemeln und mit dem Frischkaese mischen

3.Soviel Sahne zugeben bis die Masse nicht mehr zu fest ist.

4.Bacon in ca. 0,5 x 0,5 cm grosse Wuerfelschneiden und unter die Kaesecreme mischen.

5.Mit Pfeffer und Salz wuerzen (Vorsicht mit dem Salz, der Bacon gibt auch noch Salz ab)

6.Die Masse mit einem Teeloeffel in die Paprikas fuellen. Falls das schwierig sein sollte, noch mehr Sahne unterruehren und nochmals abschmecken. Die Paprikas sollten von der Spitze bis ganz oben gefuellt sein.

7.Die abgeschnittenen Kappen wieder daraufsetzen und die Paprikas in eine Auflaufform geben. Die restliche Kaesecreme um und ueber die Paprika geben.

8.Bei 180 Grad ca. 20 -30 Minuten garen bis der Kaese eine schoene Farbe hat.

9.Schmeckt immer. Auch einfach nur mit Baguette

Auch lecker

Kommentare zu „Spitzpaprika gefuellt mit Fetacreme“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spitzpaprika gefuellt mit Fetacreme“