Mi-Ma-Marmelade...die 2. Version

leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Nektarinen etwas
Pfirsiche etwas
Apfel 1
Dr. Oetker Gelierzucker 2:1 1 Pck.
Sambuca 1 Schnapsglas

Zubereitung

1.Wieder einmal wurde ich vor die Aufgabe gestellt Obst vor dem verrotten zu bewaren. Also, was blieb mir anderes übrig, als wieder einmal eine Mischmaschmarmelade zu fabrizieren.

2.Diesmal hatte ich dabei Hilofe. Ein kleines süßes Mäuschen, das seit einigen Tagen zu meiner Familie zählt, hat jeden Arbeitsgang sorgfältig bewacht, wie auf den Bildern unschwer zu erkennen ist.

3.So wie es aussieht wird es auch künftig meine Kochexperimente bewachen, und daher werdet Ihr es sicher nöch öfter zu sehen bekommen.

4.Son nun aber zu der Zubereitung:

5.Da die Nektarinen nicht ganz ein Kilo waren habe ich die Menge mit einem Apfel und einigen Pfirsichen aufgefüllt.

6.Also...alles entkernt, in Stückchen geschnitten und ab damit in den Küchenschredder.

7.Vorher habe ich allerdings ein paar Stückchen von den Nektarinen und den Pfirsichen vor dem schreddern gerettet.

8.Die geschredderte Masse landete dann in einem Kochtopf wo sie sorgfältig mit dem Gelierzucker verrührt und zum kochen gebracht wurde. Das alles geschah in meiner genialen "Gartenküche".

9.Diese blubbernde Masse mußte nun 4 Minuten vor sich hin blubbern, wobei ein ständiges rühren vonnöten ist. Um das zarte Händchen vor dem herausspringen der Blubberblasen zu schützen (das macht wirklich aua) habe ich mir zum rühren einen Küchenhandschuh angezogen.

10.Und das freche Mäuschen sitzt immer noch auf dem Tisch und schaut zu!

11.So ca. eine halbe Minute vor Ende der Blubberorgie habe ich dann das zurückgehaltene Obst in den Topf gegeben.

12.Noch einmal kurz aufkochen und gut iss. (der Meinung war das Mäuschen auch)

13.Zum Schluss habe ich noch ein Schnapsglas Sambuca unter gerührt, dann kam die Gelierprobe. Vom Mäuschen für gut befunden wanderte das nun in die bereits zurecht gestellten Gläser, wurde verschlossen und durfte dann den wohlbekannten Kopfstand machen.

14.Nicht nur der kleinen Maus, sondern auch uns wird das sicher gut schmecken.

15.Bilder sind hochgeladen...damit Ihr auch mein süßes kleines Mäuschen sehen könnt

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mi-Ma-Marmelade...die 2. Version“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mi-Ma-Marmelade...die 2. Version“