Eifeler Döppekooche mit Rindergeschnetzeltem

1 Std 30 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kuchen: etwas
Kartoffeln 1 kg
Zwiebeln 2 Stk.
Eier 200 gr.
Eier 4 Stk.
Speck 250 gr.
Petersilie gehackt 1 Bund
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Muskat 1 Msp
Öl 1 Schuss
Fleisch: etwas
Rind Hüfte frisch 1 kg
Suppengemüse 1 Stk.
Öl 1 Schuss
Tomatenmark 1 EL
Senf 1 Msp
Rinderbrühe 250 ml
Rotwein 200 ml
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise

Zubereitung

1.Für den Kuchen den Backofen auf 200 °C vorheizen (Heißluft 180 °C).

2.Die Kartoffeln schälen, waschen und grob reiben. Reststücke mit den Zwiebeln i einem Thermomix oder einer Küchenmaschine fein reiben. Kartoffeln, Zwiebel, Mehl, Eier und Petersilie zu einem Teig verarbeiten. Mit Pfeffer, Salz und Muskat würzen. Springform mit Backpapier belegen, leicht ölen. 1/3 des Teigs einfüllen, mit Speckstreifen belegen, weiteres Drittel einfüllen und ebenfalls mit Speckstreifen belegen. Letztes Drittel einfüllen, glattstreichen und im vorgeheizten Backofen ca. 75–90 Minuten backen.

3.Das Fleisch in Streifen schneiden. Das Suppengemüse putzen und würfeln. Fleisch anbraten, mit Pfeffer und Salz würzen, aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Suppengemüse anbraten, 1 EL Tomatenmark und 4-5 Nelken zufügen, mit Rinderbrühe und Rotwein angießen und garen. Soße passieren und einkochen. Mit Senf, Salz und Pfeffer abschmecken. Geschnetzeltes hinzufügen und darin 5 Minuten gar ziehen lassen.

4.Anrichten: Döppeskuchen aus der Form nehmen, in 12 Kuchenstücke aufteilen. Auf jeden Teller 3 Stücke setzen (spitzen zur Tellermitte hin) und Geschnetzeltes daneben anrichten. Die Kuchenstücke mit etwas Soße nappieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Eifeler Döppekooche mit Rindergeschnetzeltem“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Eifeler Döppekooche mit Rindergeschnetzeltem“