Karotten auf koreanische Art

Rezept: Karotten auf koreanische Art
Salat
3
Salat
00:36
3
4369
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 Gramm
Karotten
2 Stück
Schalotten
2 TL
Soyasouce
1 EL
Balsamico
1 TL
Koreanderkerne
1 TL
Paprikagewürz scharf
1 TL
Natrium-Glutamat
1 St
Knoblauchzehe
75 Gramm
Rapsöl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
10.08.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
594 (142)
Eiweiß
2,1 g
Kohlenhydrate
5,6 g
Fett
12,4 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Karotten auf koreanische Art

Koreanische Dattelküchlein mit Vanilleeis
Fischmaultaschen in Kokosmilch
Fischcurry mit Reis und Bohnen

ZUBEREITUNG
Karotten auf koreanische Art

Die Karotten waschen, putzen, fein raspeln. Am besten mit einem geeignetem Einsatz von V-Hobel. Würzen mit Gewürz, gut mischen. Die Zwiebel schneiden in dünne Scheiben, scharf anbraten, über Karottenmaße gießen, Zwiebelscheiben drauf legen. Eine Nacht im Kühlschrank ziehen lassen. Dann Zwiebeln entfernen, gut mischen, servieren. Zum Grillgut paßt bestens. Guten Appetit.

KOMMENTARE
Karotten auf koreanische Art

Benutzerbild von emi123
   emi123
das muss ich unbedingt probieren. 5* + lg margie
Benutzerbild von alesandro
   alesandro
mit N. G. hatte Salat ganz besonderen, knackigen Biss, wie Schnee knackt unter Füssen; ohne ist das Zeug wie Watte))) aber lass uns wegen Geschmack nicht streiten. Danke für Bewertung.Gruss.
Benutzerbild von anjastog
   anjastog
Alle Zutaten versprechen viel... aber ich wurde auf den Glutamat verzichten... schaut lecker aus... wird nachgemacht...5 *

Um das Rezept "Karotten auf koreanische Art" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung