Lachsforelle mit Kräuter

leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
1-2 Lachsforellen, je nach Größe und Hunger etwas
Zitrone unbehandelt 1
grobes Meersalz etwas
schwarzer gemahlener Pfeffer etwas
~~~~~ Würzpaste ~~~~~~ etwas
glatte Petersilie 1 Bd
Frühlingszwiebeln 0,5 Bd
Knoblauchzehen 2
Limetten unbehandelt 2
Chillischote rot 0,5
Olivenöl Zitrone 3 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2792 (667)
Eiweiß
0,2 g
Kohlenhydrate
0,8 g
Fett
75,0 g

Zubereitung

1.Die Fische waschen, trocknen und auf beiden Seiten mehrmals einschneiden, nehmt ein superscharfes Messer geht etwas schwerer . Ich nehm ein scharfes Brotmesser ........ . Den Fisch auf ein großes Stück Alufolie legen ( jeden Fisch einzel verpacken). Innen und aussen mit Salz und Pfeffer würzen. Zitrone in dünne Scheiben schneiden und in den Bauch legen.

2.Für die Würzpaste Petersilie, Knoblauch und Frühlingszwiebeln grob zerkleinern. Limettenschalen abreiben und die Schale mit den gehackten Kräutern, der Chilischote und dem Olivenöl im Mixer grob pürieren . Die eingeschnittenen Stellen im Fisch damit füllen, schön dick rein, kann auch überlaufen... was zum Schluss übrigbleibt kommt noch mit in den Bauch..................Alufolie zu einem Paketchen falten und ab in den auf 160° C vorgeheizten Backofen ca. 25- 30 Min. Fertig. Geht auch mit anderen ganzen Fischen z.B Barben, Meeräschen, Forellen, Doraden.........................

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lachsforelle mit Kräuter“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lachsforelle mit Kräuter“