Blätterteigtäschen

45 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Blätterteig 1 Stk.
Tomaten frisch 2 Stk.
Oliven grün frisch 100 gr.
Kapern 2 EL
Salami 50 gr.
Tomatenmark etwas
Zwiebel 1 Stk.

Zubereitung

1.Zwiebel, Tomaten, Salami und Oliven in kleine Würfel schneiden. Die kapern entweder mörsern oder klein hacken.

2.Öl in einem Topf erhitzen. Die Zwiebeln glasig dünsten und dann die Salami hinzugeben. Das ganze gut anbraten und anschließend die Tomaten hinzugeben.

3.Zu dem ganzen 2-3 Esslöffel Tomatenmark geben. Zum Schluss noch die oliven und Kapern rein. Das ganze gut würzen mit pfeffer, salz und eventuell einem Fleischbrühwürfel.

4.Die Masse sollte nun ziemlich dickflüssig sein und muss dann gut abkühlen. Damit es schneller geht kann man den Topf in ein kaltes Wasserbad stellen. Den Ofen auf 200° C vorheizen.

5.Die Förmchen dann mit Blätterteig auslegen, sodass ein gutes Stück vom Teig übersteht. Dann die kalte Füllung darauf geben und den überstehenden Teig darüberklappen.

6.Wenn man kein Förmchen hat kann man einfach den Blätterteig in gleichgroße Stücketeilen, auf die eine hälfte die Füllung geben und dann einfach zuklappen. Den Rand dann mit einer Gabel zusammendrücken.

7.Die Förmchen für etwa 12 minuten in den ofen. Und schon kann man essen. Aber vorsichtig, sehr heiss ;) Dieses gericht ist sehr einfach zu machen und schmeckt total lecker, perfekt als kleiner snack!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Blätterteigtäschen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Blätterteigtäschen“