King Prawns in a pumpkin seed and Champagnersauce (Steve Blame)

1 Std mittel-schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Riesengarnelen 8 Stk.
Champagner 750 ml
Eigelb 1 Stk.
Schalotte 0,5 Stk.
Sherry 2 EL
Knoblauchzehe 1 Stk.
Zucker 1 TL
Senf 1 TL
Olivenöl 0,5 Tasse
Gemüsebrühe 0,333333 Tasse
Kürbiskernöl 1 TL
Weißwein 1 TL
Balsamico 1 TL
Sour Cream 0,666667 Tasse
Spargel grün 2 Bund
Pfeffer 1 Prise
Salz aromatisiert 1 Prise

Zubereitung

1.Eigelb mit gehackter Schalotte, Essig, gepelltem Knoblauch, Zucker und Senf in einen Mixer geben. Beim Mixen langsam das Olivenöl und die Brühe dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kürbiskernöl, Weißwein und Balsamico-Essig hinzufügen, zuletzt die Sour Creme.

2.Den Spargel putzen und in einer Pfanne mit einem Schuss Öl anbraten. Danach die Riesengarnelen in einer Pfanne anbraten. Darauf achten, dass diese gar sind.

3.Den gebratenen Spargel auf die Teller legen, die Garnelen oben auflegen und das Ganze mit der Soße garnieren. Zum Essen wird ein Champagner gereicht.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „King Prawns in a pumpkin seed and Champagnersauce (Steve Blame)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„King Prawns in a pumpkin seed and Champagnersauce (Steve Blame)“