Zwetschgenkuchen mit Zimtstreusel

leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Hefeteig: etwas
Milch 0,125 l
Butter 25 gr.
Mehl 275 gr.
Trockenhefe 0,5 Päckchen
Zucker 75 gr.
Salz 1 Pr
Vanillezucker 1 Päckchen
Ei 1
Zwetschgen 750 gr.
Sreusel: etwas
Butter 100 gr.
Mehl 125 gr.
Zucker 75 gr.
Mandeln gemahlen 25 gr.
Zimt 0,5 Teelöffel

Zubereitung

1.Für den Hefeteig Milch und Fett erwärmen. Mehl mit der Trockenhefe gut mischen, Zucker, Salz, Vanillezucker und Ei zufügen. Die lauwarme Milch darübergießen und alles glatt verkneten. Den Hefeteig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Min. gehen lassen.

2.Die Zwetschgen waschen, entsteinen und und einschneiden. Für die Streusel Fett schmelzen. Mehl, Zucker, Mandeln, Salz und Zimt mischen und das Fett tröpfchenweise zugeben. Alles mit den Knethaken des Handrührgerätes zu Streuseln verarbeiten.

3.Hefeteig nochmals auf der Arbeitsfläche durchkneten. Dann in eine gefettete Springform geben. Mit den Zwetschgen dicht belegen. Streusel darauf verteilen und im vorgeheizten Backofen - E-Herd 200° C / Umluft 175° C - ca. 30-40 Min. backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zwetschgenkuchen mit Zimtstreusel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zwetschgenkuchen mit Zimtstreusel“