Suppe: Was wird aus Zucchini, gelbe Rüben und Kartoffeln?

30 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Zucchini frisch 1 kl
gelbe Rüben 2 kl
Kartoffel 1 mittlere
Fleischtomate 1
Wasser 300 ml
Gemüsebrühepulver 1 EL
Hühnerbrühepaste 1 TL
Kräuter etwas

Zubereitung

1.Die Zucchini schälen. Kerne entfernen und klein schneiden, ebenso die gelbe Rüben und die Kartoffel. Alles in einem Topf mit dem Wasser, dem Gemüsebrühepulver und der Hühnerbrühepaste und den Kräutern. Ich hatte noch einen kleinen Rest von meiner Zucchinisoße, die ich gestern gemacht hatte, das habe ich dazu gegeben. Die Tomate habe ich einmal durchgeschnitten und dem grüner Ansatz herausgeschnitten, dann zu dem Gemüse dazugegeben.

2.Das ganze Aufkochen lassen und dann auf kleiner Hitze garziehen lassen. Mit einem Pürierstab das Ganze fein pürieren. Jetzt habe ich noch zum Verfeinern einen Frischkäse mit Senfhonig-Geschmack dazu getan. Gut umrühren, in Teller füllen und noch frische kleingeschnittene Petersielie darüber und das war heute mein Mittagessen. War total lecker!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Suppe: Was wird aus Zucchini, gelbe Rüben und Kartoffeln?“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Suppe: Was wird aus Zucchini, gelbe Rüben und Kartoffeln?“