Kartoffelpfanne mit Sommergemüse

Rezept: Kartoffelpfanne mit Sommergemüse
Prima als gemüsige Beilage, aber auch als vegetarisches Hauptgericht geeignet
19
Prima als gemüsige Beilage, aber auch als vegetarisches Hauptgericht geeignet
00:40
8
4308
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
320 gr.
Kartoffel geschält frisch
110 gr.
Gemüsezwiebel
2 EL
Olivenöl
1 Zehe
Knoblauch frisch
300 gr
Zucchini
200 gr.
rote Paprika
Rosmarin getrocknet
Thymian getrocknet
Salz
Cayennepfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
25.08.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
456 (109)
Eiweiß
1,4 g
Kohlenhydrate
9,0 g
Fett
7,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Kartoffelpfanne mit Sommergemüse

ZUBEREITUNG
Kartoffelpfanne mit Sommergemüse

1
Die Kartoffeln schälen und in Würfel von 1/2-1 cm Größe schneiden, ebenso die Zucchini und die Paprika. Die Gemüsezwiebel würfeln und den Knoblauch sehr fein hacken.
2
Eine Pfanne mit dem Olivenöl sehr heiß anheizen und zuerst die Kartoffeln darin unter häufigem Wenden anbraten. Sobald sie anfangen zu bräunen, die Zwiebeln und den Knoblauch hinzu fügen und weiter aufpassen, dass nichts anbrennt.
3
Mit dem Rosmarin und Thymian würzen (wer möchte kann natürlich auch gerne frische Kräuter verwenden!). Dann die Temperatur nach unten drehen und die Zucchini, sowie die Paprika hinzufügen. Mit Salz und Cayennepfeffer nachwürzen und so lange schmurgeln lassen, bis einem die Konsistenz des Gemüses zusagt ...
4
Am Besten man hat schon alles fertig geschnitten, bis man mit dem Kochen anfängt. ... und nicht wundern, auf dem Bild ist keine grüne Zucchini zu sehen, weil ich eine gelbe hatte ;-)

KOMMENTARE
Kartoffelpfanne mit Sommergemüse

Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
Da hast du eine ganz feine Gemüsekomposition auf den Tisch gebracht. Allerding würde ich auf frische Kräuter zurück greifen, die es ja jetzt noch zu Genüge gibt. Getrocknet muss ich sie eh im Winter verwenden. ;-))))
HILF-
REICH!
Benutzerbild von vanillehoernchen
   vanillehoernchen
Jedes Mal wieder lecker, gab es bei uns mittlerweile häufiger. Dafür danke und 5 verdiente Sterne! LG Hörnchen
Benutzerbild von federkiel
   federkiel
Eine tolle Pfanne. Auch ich schneide meinen Knoblauch immer. Man soll ihn ja nicht durch Presse drücken, weil sich dann Geschmack nicht so gut ins Essen schmiegt. na, wie habe ich das gesagt? Poetisch, oder -grins-!? Dafür ganz liebe Sternchen und Grüße von Gabi
Benutzerbild von gernd0110
   gernd0110
Das ist was für mich.5 ***** LG Bernd
Benutzerbild von Agapanthus
   Agapanthus
@ Lunapiena ... ja genau, frische Kräuter sind sicher besser, leider habe ich momentan keinen Thymian draußen und Rosmarin hätte ich frisch geholt aus dem Garten, wenn es nicht geschüttet hätte wie aus Eimern gestern beim Kochen ;-) ... und den Knoblauch "schneide" ich tatsächlich, obwohl ich eine Presse habe ... Danke an Alle anderen freundlichen Bewerter und für die netten Kommentare :-)

Um das Rezept "Kartoffelpfanne mit Sommergemüse" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung