Gegrillter Lammrücken mit Couscouskruste und Aprikosensauce

1 Std 20 Min mittel-schwer
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Aprikosen 200 g
Kartoffelstärke Mehl in Wasser oder Orangensaft gelöst 2 EL
Petersilienwurzel 100 g
Möhren 100 g
Zwiebeln 50 g
Thymian etwas
Lammfond 250 ml
Couscous 30 g
Butter 80 g
Eigelbe 2 Stück
Pistazien oder Mandeln 25 g
Salz, Cayennepfeffer, Zimt etwas
Lammrücken 800 g
Knoblauchzehen 3 Stk
Kreuzkümmel 1 TL
Koriander 1 TL
Salz, Pfeffer, etwas Öl etwas

Zubereitung

1.Aprikosen entkernen und würfeln (getrocknete Aprikosen gehen selbstverständlich auch, diese sollten dann in ein wenig Orangensaft eingeweicht werden) Für die Kruste, die auf den Lammrücken kommt: Couscous mit ein wenig Olivenöl mischen und bei mittlerer Hitz

2.Für die Kruste, die der Lammrücken erhält Couscous in ein wenig Olivenöl bei mittlerer Hitze 2min anrösten, dann 6 EL Wasser hinzugeben, vom Feuer nehmen Butter, etwas Salz, Cayennepfeffer, Pistazien und Zimt unterrühren und die Eigelb unterziehen den Couscous hinzugeben

3.Es sollte eine dickliche, formbare Masse entstehen Diese zwischen Klarsichtfolie ausrollen und kalt stellen Petersilienwurzel, Möhren, Zwiebel schälen und kleinschneiden Backofen auf 180° vorheizen

4.Lammrücken rundherum mit Pfeffer, Salz und der Hälfte von Kreuzkümmel und Koriander einreiben Ungeschälte Knoblauchzehen Mit der breiten Seite eines Messers und einem Handballenschlag darauf leicht aufbrechen Öl mit Knofi und Thymian in eine Pfanne geben, das Lamm darin anbraten

5.Alles aus der der Pfanne nehmen, auf ein Backblech legen und 10-15min in den Ofen in die gerade freigewordene Pfanne Petersilienwurzel, Möhren, Zwiebel, Thymian und den restlichen Kreuzkümmel+Koriander geben und im Bratfett anrösten Lammfond und 100ml Wasser hinzugeben, auf 1/3 einkochen

6.Fleisch aus dem Ofen nehmen und in Alufolie 10min ruhen lassen (Ofen auf Oberhitze umschalten) Inzwischen die Sauce passieren, die Aprikosen in die Sauce geben, evt pürieren und aufkochen mit 1EL Butter und der Speisestärke (Kartoffelstärke) auf die gewünschte Konsistenz abbinden

7.Die obere Folie der Couscousbutter entfernen, die Butter auf Größe der Fleischstücke zuschneiden, auf das Fleisch legen und leicht andrücken Das Lammfleisch auf der 2.Schiene von oben 3-4min übergrillen In Scheiben schneiden und mit der Soße anrichten

8.Dazu passen schwarze Oliven und Fladenbrot ....erschreckend viele Zutaten, aber DAS da lohnt sich wirklich für jeden, der Orient schmecken möchte :-)

Auch lecker

Kommentare zu „Gegrillter Lammrücken mit Couscouskruste und Aprikosensauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gegrillter Lammrücken mit Couscouskruste und Aprikosensauce“