Ahoi Brause Kuchen

Rezept: Ahoi Brause Kuchen
it's prickeling in england ^^
19
it's prickeling in england ^^
01:30
6
5339
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
200 gr.
Mehl
70 gr.
Zucker
100 gr.
Butter
1 Teelöffel (gestrichen)
Backpulver
1 Prise
Salz
2 Becher
Schmand
2 Becher
Sahne
200 gr.
Mandarine Konserve abgetropft
3 Päckchen
Ahoi Brause Orange
1 Tafel
Ritter Sport Joghurt
1
Ei
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
27.07.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1343 (321)
Eiweiß
3,7 g
Kohlenhydrate
38,8 g
Fett
16,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Ahoi Brause Kuchen

Schnelle Puddingtorte mit Passionsfruchtdeckel
DessertKuchen Warmer Kaffee-Nougat-Kuchen

ZUBEREITUNG
Ahoi Brause Kuchen

1
Mürbeteig herstellen in dem man Ei, Mehl, Zucker, Butter, Backpulver und Salz kurz mit dem Mixer zu einem glatten Teig verrührt. Die Butter darf dabei nicht zu weich werden.
2
Fertigen Teig in eine gefettete Springform drücken und im vorgeheizten Backofen bei 160°C 15-20Minutenlang goldbraun backen. Teig sofort aus der Form stürzen und auskühlen lassen.
3
Sahne wie gewohnt mit 2 Päckchen Sahnesteif steif schlagen und während dem schlagen die drei Päckchen Ahoi Brause untermixen. (Die Sahne müsste sich ein wenig orange färben!) Dann die Sahne kühl stellen.
4
Dem ausgekühlten Boden einen Ring umlegen und dann die zwei Becher Schmand gleichmäßig glatt streichen.
5
Darauf die Mandarinen ordentlich verteilen.
6
Darüber die vorher angefertigte Ahoi Brause Sahne darüber streichen.
7
Als aller letztes die Ritter Sport Schokolade mit einer groben Reibe über den Kuchen Raspeln.
8
Bis zum Verzehr kühl lagern.
9
TIPP: Im Sommer lässt sich der Kuchen super mit frischen Himbeeren füllen - natürlich dann auch mit drei Päckchen Ahoi Brause Himbeer in der Sahne ;)

KOMMENTARE
Ahoi Brause Kuchen

Benutzerbild von radilein
   radilein
Tolle Idee,ist schon im Kochbuch gespeichert und wird probiert!
Benutzerbild von schneggala0701
   schneggala0701
ahoooooooooooooooooooi ! tolles rezept
Benutzerbild von sylvi36
   sylvi36
Die muß ich einfach probieren!Sieht echt lecker aus!Mist,jetzt tropft mir auch noch der zahn!Grins
Benutzerbild von engelchen-56
   engelchen-56
tolle idee einfach lecker 5***** lg Ingrid
Benutzerbild von scheikl2008
   scheikl2008
Leckere*****dafür, lg Barbara
Benutzerbild von enten-martina
   enten-martina
Erste . Klasse Idee 5*

Um das Rezept "Ahoi Brause Kuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung