Marinierte Hähnchenbrustfilets auf Reissalat ( FETTARM )

15 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
MARINADE: etwas
Joghurt Natur 150 g
Curry 1 und 1/2 EL
Koriander - frisch, gehackt 2 EL
Hähnchenbrustfilets 4 große
REISSALAT: etwas
Salz und Instandgemüsebrühe etwas
Reis - trocken 150 g
Karotte - geraspelt 1
Paprika - gehackt 1 rote
Chilischote - dünn geschnitten 1 grüne
Öl 1 TL
Minze - fein gehackt 1 EL

Zubereitung

1.Joghurt, Curry und 1 EL Koriander in einer großen Schüssel miteinander verrühren. Hähnchenbrustfilets zwischen zwei Lagen Frischhaltefolien dünn klopfen. In die Schüssel mit der Joghurt-Marinade geben und abgedeckt für mindestens 30 min. (oder über Nacht) darin ziehen lassen.

2.Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen. Leicht salzen und 1 EL Gemüsebrühe darin auflösen. Reis darin nach Packungsanleitung gar kochen. Wenn der Reis durch ist, Wasser abgießen und mit kalten Wasser abkühlen. Karotten, Paprika, Chili, Minze und restlichen Koriander hinzugeben und gut vermengen.

3.Hähnchenbrustfilets ca. 6 min. von jeder Seite in Öl anbraten. Das Fleisch muss durch sein (Test: Messer in die dickste Stelle des Hähnchenfleisches stechen, der austretende Saft muss klar sein). Die gebratenen Filets mit dem Reissalat servieren.

4.Pro Portion 6,0 Points :-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Marinierte Hähnchenbrustfilets auf Reissalat ( FETTARM )“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Marinierte Hähnchenbrustfilets auf Reissalat ( FETTARM )“