Hühnchenfleisch mit Gemüse und Reis

1 Std 30 Min leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Jasminreis 500 g
Hähnchenbrustfilet 400 g
rote Paprika 2 Stk.
Lauchzwiebel frisch 1 Bund
Zucchini frisch 1 klein
Mohrrübe frisch 2 Stk.
Bambus gestiftet 200 g
Sojabohnensprossen 100 g
Sojasoße dunkel 4 EL
Sojaöl 2 EL
Apfelessig 1 TL
Honig 2 TL
Speisestärke 3 TL
Gemüsebrühe 1 TL
Wasser heiß 125 ml
Hoi-Sin-Sauce 1 EL
Rapsöl 2 EL
Chilli gehackt etwas
Wok-Gewürz etwas

Zubereitung

1.Die Hähnchenbrustfilets waschen, trocknen und in feine Streifen schneiden.

2.3 EL Sojasoße, 2 EL Rapsöl und 2 TL Speisestärke in einer mittelgroßen Schüssel miteinander verrühren und das Fleisch darin ca. 1 Std. marinieren.

3.Das Gemüse putzen. Paprika, Zucchini, Möhren in feine Streifen; Lauchzwiebeln in Ringe schneiden und jeweils in einer kleinen Schüssel bereitstellen. Bambus und Sojabohnensprossen ebenfalls.

4.Den Jasminreis in der dreifachen Wassermenge (1:3) ca. 15 Minuten garen lassen.

5.125 ml heißes Wasser mit 1 TL Gemüsebrühe und 1TL Apfelessig verrühren. In einem separten Gefäß 1 EL Speisestärke mit 2 EL kaltem Wasser verrühren und anschließend in die Brühe einrühren. Nun noch 1 EL Sojasoße und 2 TL flüssigen Honig hinzufügen und zur Seite stellen.

6.Etwas Sojaöl im Wok heiß werden lassen (Tipp: Wenn ein Holzstäbchen beim hineinhalten Bläschen bildet ist das Öl heiß!). Das marinierte Fleisch in kleinen Portionen kurz anbraten und in einer weiteren Schüssel zur Seite stellen.

7.Vorsichtig etwas Sojaöl in den Wok geben und das Gemüse (das härteste zuerst) unter ständigem Rühren bissfest garen. Als letztes den Bambus und dann erst die Sojabohnensprossen dazugeben und nur kurz garen (wird schnell weich!)

8.Die zuvor vorbereitete Soße dazugeben, das Fleisch unterrühren und alles zusammen nochmal erhitzen (Rühren nicht vergessen). Die Soße nach Bedarf mit etwas in kaltem Wasser verrührter Speisestärke nochmals andicken.

9.Nun mit dem Wok-Gewürz, gehackten Chilli's und der Hoi-Sin-Sauce in gewünschter Schärfe abschmecken und mit dem Reis servieren.

10.Guten Appetit !!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hühnchenfleisch mit Gemüse und Reis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hühnchenfleisch mit Gemüse und Reis“