Schellfisch mit Senfsauce

Rezept: Schellfisch mit Senfsauce
1
00:40
1
392
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
250 ml
Wasser
250 ml
Weißwein halbtrocken
1
Zwiebel
1 Bund
Suppengrün frisch
1
Lorbeerblatt Gewürz
Pfeffer aus der Mühle
2 TL
Fischwürze
800 gr.
Schellfischfilets
Zitronensaft frisch gepresst
Salz
125 gr.
Saure Sahne 10 % Fett
1 EL
Senf scharf
2 EL
Aquavit oder Korn
3 EL
Butter
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
08.08.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
556 (133)
Eiweiß
0,8 g
Kohlenhydrate
1,8 g
Fett
11,5 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Schellfisch mit Senfsauce

Schellfisch mit Sherrysoße
Matjes in Aquavit
Steinbutt mit Olivengnocchi, Krustentier-Vinaigrette und Spargel Guido Kellermann
Schellfisch im Tomatenbett mit Reis

ZUBEREITUNG
Schellfisch mit Senfsauce

Wasser und Wein in einem Topf zum KOchen bringen. Die Zwiebel abziehen. Das Suppenbündchen in Stücke schneiden. Zwiebel, Suppengrün, Lorbeerblatt, Pfeffer und Fischwürze in die Flüssigkeit geben und alles etwa 20 Minuten köcheln lassen. DAs Fischfilet waschen und mit Zitronensaft beträufeln und salzen. In den Sud geben und 10 Minuten ziehen lassen. Den Fisch herrausnehmen und warmstellen. Den Sud durch ein Sieb in einen anderen Topf gießen und etwas einkochen lassen. Saure Sahne, Senf und den Aquavit zugeben. Die Sauce mit eisgekühlten Butterflocken binden. Sauce abschmecken. Fertig

KOMMENTARE
Schellfisch mit Senfsauce

Benutzerbild von lesole
   lesole
Super Sache! Habe ich als Kind immer gegessen, allerdings ohne Wein...versteht sich;-))).

Um das Rezept "Schellfisch mit Senfsauce" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung