Ofen-Hähnchen mit Kartoffeln

47 Min leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hähnchenbrustfilet 350 Gramm
Kartoffeln 3 mittelgroße
Kräuter der Provence 2 EL
Olivenöl 6 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
426 (102)
Eiweiß
23,6 g
Kohlenhydrate
-
Fett
0,7 g

Zubereitung

1.Das Hähnchenbrustfilet in breite Streifen schneiden (manchmal gibts dies auch schon Küchenfertig zu kaufen, z.B. beim Lidl) oder man läßt die Filets ganz.

2.Die Kartoffeln schälen und dann so wie Country-Kartoffeln zurechtwürfeln/schneiden.

3.Aus den Kräutern und dem Olivenöl eine Marinade herstellen. Das Hähnchen und die rohen Kartoffeln damit vermengen. Etwa 2 Stunden durchziehen lassen. (Zwischendurch immer mal wieder vermengen, es kann sein, das die Kartoffeln etwas nachdunkeln)

4.Das Kartoffel-Hähnchengemisch auf die mit Backpapier ausgelegte Fettpfanne/Backblech geben und etwas verteilen. Dann in den vorgeheizten Ofen (Heiß-/Umluft) bei 165° Grad 20 - 30 Minuten backen (je nach Größe des Filets und der Kartoffeln).

5.Dazu paßt ganz prima mein Jogurt-Dip mit Frühlingszwiebeln (s.Kochbuch).

Auch lecker

Kommentare zu „Ofen-Hähnchen mit Kartoffeln“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ofen-Hähnchen mit Kartoffeln“