Pfirsich-Melba-Torte

32 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Eier 5 Stück
Staubzucker 20 dag
Mehl 20 dag
Naturjoghurt 2 Becher
Sahne 2 Becher
Pfirsiche 1 Dose
Himbeere tiefgefroren 1 Packung
Gelatine 12 Blatt
Zucker 10 dag

Zubereitung

Eiklar steif schlagen; Dotter mit Staubzucker schaumig rühren. Eischnee abwechselnd mit dem Mehl unter die Dottermasse heben. In eine Springform füllen und bei ca. 180° Grad hellbraun backen. Tortenboden erkalten lassen. Pfirsiche gut abtropfen lassen und pürieren. Himbeeren auftauen und nach Geschmack mit etwas Zucker ebenfalls pürieren. Gelatine einweichen. 5 EL Pfirsichpüree erwärmen und 10 Blatt der Gelatine darin auflösen. In das restliche Püree einrühren und mit dem Joghurt vermischen. Nach Geschmack noch mit Zucker süßen. Die geschlagene Sahne vorsichtig unterheben. Um den Tortenboden eine Springform stellen und die Creme gleichmäßig darauf verteilen. Im Kühlschrank fest werden lassen. Himbeerpüree leicht erwärmen und die restliche Gelatine darin auflösen. Abkühlen lassen und auf der Pfirsichcreme verteilen. Nochmals im Kühlschrank kalt stellen. Springformrand entfernen und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pfirsich-Melba-Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pfirsich-Melba-Torte“