Gefülltes Kotelett mit glasierten Mörchen und gebratenen Nudeln

40 Min leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Schweinekoteletts 2
Scharf oder milden Ziegenkäse 100 g
Spagetti 200 g
Mörchen 8
Butter 2 Eßl
Olivenöl 5 Eßl
Salz 1 Tee
Knoblauchzehen 2
Petersilie 1 Bund
Basilicumblätter 4
Tymian 1 Zweig
Rosmarin frisch 1 Zweig
Salz und Pfeffer aus der Mühle etwas

Zubereitung

Zuerst einen Topf mit Salzwasser aufsetzen.Wenn das Wasser kocht die Nudeln hineingeben und Aldente kochen lassen ca 12 Minuten.Die Nudeln dann abgießen und kurz mit kaltem Wasser abschreken und dann beiseite stellen. Nun die Mörchen schälen und für ca 2 Minuten in etwas Salzwasser kochen lassen .Dann schnell in Eiswasser geben damit sie Ihre Farbe behalten.(Blancieren) Jetzt den Scharfskäse mit den kleingeschnittenen Knoblauch,der kleingeschnittenen Petersilie und den zerkleinerten Peperonis vermengen. Nun in die Kotletts vorsichtig eine Tasche schneiden und die Käsemaße hineinfüllen,anschließend mit 2 Zahnstochern fixieren. Nun in einer Pfanne die Butter leicht erhitzen und die Mörchen darin langsam glasieren lassen und etwas Salzen. In einer anderen Pfanne das Öl erhitzen und das die Kotletts zuerst scharf von beiden Seiten darin anbraten.Dann mit der Temperatur heruntergehen und den Knoblauch und die Kraüter mit dazugeben.Die Kotletts nun ca 4 Minuten von beiden Seiten darin braten. Das Fleisch nun aus der Pfanne nehmen und Salzen und Pfeffern und schön auf einem Teller anrichten.Schnell noch die Spagetti in der Fleischpfanne heiß anbraten bis sie knusprig sind und dan ebenfalls mit den Basilikumblättern anrichten. Guten Apettit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefülltes Kotelett mit glasierten Mörchen und gebratenen Nudeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefülltes Kotelett mit glasierten Mörchen und gebratenen Nudeln“