Muschelsuppe

leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Reis 250 gr.
Porree 2 Stangen
Knoblauchzehen 3
Karotten 2
Butter 2 EL
Olivenöl 1 EL
Weißwein o. Gemüsebrühe 0,5 l
Kurkuma Gewürz 1 TL
küchenfertige Miesmuscheln 1 kg
Fischfond 500 ml
frisch geriebener Muskatnuss etwas
Pfeffer etwas
Salz etwas
Wermut 2 EL

Zubereitung

1.Den Reis kochen. Inzwischen den Porree putzen, unter fließend kaltem Wasser abspülen und trockentupfen. Das Weiße fein hacken, das Grüne längs vierteln und fein schneiden. Knoblauch abziehen, Karotten schälen, beides fein hacken.

2.In einem großen Suppentopf das Weiße vom Porree, Knoblauch und Karotten in 1 EL Butter und Olivenöl bei mittlerer Hitze andünsten, aber nicht bräunen! Weißwein und Kurkuma zugeben und zugedeckt 10 Minuten bei mittlerer Hitze kochen.

3.Die Muscheln in kaltem Wasser waschen, geöffnete Exemplare wegwerfen. Die Muscheln in den Weinsud geben, aufkochen und 5-8 Minuten kochen, bis sich die Schalen öffnen. Mit einer Schaumkelle die Muscheln aus dem Topf nehmen, geschlossene Muscheln wegwerfen, das Muschelfleisch aus den Schalen lösen und etwa 1/3 beiseite stellen. Das an den Schalen haftende Gemüse abstreifen, zu den Muscheln in den Muschelsud geben.

4.200 gr. gekochten Reis und Fischfond zum Muschelsud geben und 5 Minuten kochen. Die Suppe mit dem Stabmixer pürieren und mit Salz, Pfeffer, und Muskat und eventuell Wermut abschmecken.

5.Grüne Porreestücke in restlicher Butter etwa 5 Minuten dünsten. Reis untermischen und mit der pürierten Suppe und den Muscheln in Tellern anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Muschelsuppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Muschelsuppe“