Spargelcrèmesuppe

40 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
weißer Spargel 500 gr
Gemüsebrühe-Pulver 1 TL
Zucker 2 EL
etwas Butter etwas
Mehl 2 EL
Butter 3 EL
Eigelb 1
Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Zitronensaft etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
86 (20)
Eiweiß
2,0 g
Kohlenhydrate
2,1 g
Fett
0,4 g

Zubereitung

1.Spargel schälen, holzige Enden abschneiden. Spargel in Stücke schneiden. Spargelabfälle in einen gesonderten Topf geben, ca. 1/2 Liter Wasser dazu, einen EL Butter, Salz, etwas Zucker und den TL Gemüsebrühe. Aufkochen lassen und ca. 15 Minuten leicht ausköcheln.

2.In einem anderen Topf die Spargelabschnitte (Spargelköpfe etwas später zugeben sonst verkochen sie) zusammen mit ca. 1/2 Liter Wasser, 1 EL Butter, etwas Zucker und Salz aufkochen lassen und ca. 10 Minuten garen lassen.

3.Ist der "Spargelabfall" ausgekocht, Sud durch ein Sieb abgießen und auffangen. 3 EL Butter in einem Topf schmelzen lassen, 2 EL Mehl dazugeben und eine helle Mehlschwitze zubereiten. Spargelsud mit einem Schneebesen nach und nach einrühren. Ebenfalls den Sud der Spargelabschnitte.

4.Das Eigelb in einer Tasse verschlagen. Topf von der Kochstelle geben und Eigelb vorsichtig mit einem Schneebesen in die Suppe rühren. Suppe darf nicht zu heiß werden, sonst stockt das Eigelb !

5.Suppe mit Pfeffer, geriebener Muskatnuss und etwas Zitronensaft abschmecken. Eventuell noch mit Salz, je nachdem wie stark der Sud schon gesalzen wurde.

6.Damit hat mich letztens mein Liebster verwöhnt !

Auch lecker

Kommentare zu „Spargelcrèmesuppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spargelcrèmesuppe“