Erdbeersülze in Pflaumenwein mit kaltem Honigschaum

24 Min leicht
( 42 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Erdbeeren 160 g
Apfelsaft 200 ml
Weißwein 100 ml
Honig 1 EL
Gelantine 4 Blatt
Eier 2
Melisse 1 EL
Pistazien 1 EL
Pflaumenwein 50 ml
Erdbeermark 1 EL

Zubereitung

1.Die Erdbeeren mit Grün waschen, danach das Grün entfernen und die Beeren in kleine Stücke schneiden. 2 Beeren in Scheiben schneiden. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen und ausdrücken.

2.Die Pistazien grob hacken und die Melisse in feine Streifen schneiden, einen Teil zum Einlegen ganz lassen. Nun das Eigelb vom Weiß trennen.

3.Die Beeren, Pistazien und Melisse in einer Schüssel gut vermengen. Glasschälchen mit Erdbeerscheiben und Melissenblätter auslegen. Den Apfelsaft erhitzen, den Honig, Pflaumenwein und Gelatine zufügen.

4.Das Beerengemisch in vorbereitete Glasschälchen füllen und mit Pflaumengelee zugießen, ca. 4 - 6 Stunden kalt stellen. Das Eigelb mit Weißwein und Honig über einem Wasserbad zu einer kompakten Konsistenz aufschlagen, danach kalt schlagen.

5.Den Schaum auf flachem Teller als Spiegel angießen, mit Erdbeermark den Rand verzieren, Beere und Melisse als Garnitur ansetzen, Sülze stürzen und zur Mitte anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Erdbeersülze in Pflaumenwein mit kaltem Honigschaum“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 42 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Erdbeersülze in Pflaumenwein mit kaltem Honigschaum“