Geflügel - Enten-Curry

Rezept: Geflügel - Enten-Curry
Exotik für die größere Runde...
4
Exotik für die größere Runde...
3
743
Zutaten für
10
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1,5 kilo
Entenbrustfilets
2 EL
Zitronensaft
4 grüne
Kardamomkapseln
2 TL
Koriandersaat
10 schwarze
Pfefferkörner
4
Gewürznelken
1 Stück
Zimtstange etwa 5 cm lang und zerbröselt
0,5 TL
Kurkuma
3 rote
Chilischoten
30 gramm
frischer Ingwer
200 gramm
rote Zwiebeln fein hacken
6
Knoblauchzehen durchpressen
6 EL
Öl
1 TL
Curry
0,375 Liter
Hühnerbrühe
400 ml
Kokosmilch ungesüßt aus der Dose
Salz
120 gramm
Cashewkerne
200 gramm
Backpflaumen
1 TL
schwarze Senfkörner
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
15.06.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
975 (233)
Eiweiß
1,0 g
Kohlenhydrate
13,3 g
Fett
19,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Geflügel - Enten-Curry

Mouton Mijote Roswitha Schreiner
Lammwurst in der Zucchini gegart

ZUBEREITUNG
Geflügel - Enten-Curry

1
Die Haut der Entenbrüste abschneiden. Quer in 1/2 cm dünne Scheibchen schneiden. Mit Zitronensaft vermischen und beiseite stellen.
2
Kardamomsamen aus der Schale brechen und mit Koriander, Pfefferkörnern, Nelken und Zimt im Mörser feinst zerstoßen. Kurkuma zugeben. Chilischoten längs aufschneiden, entkernen und sehr fein hacken. Geschälten Ingwer fein reiben.
3
In einem Schmortopf 4 EL Öl erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch unter Rühren anbraten, bis die Zwiebeln leicht gebräunt sind. Gemörserte Gewürze, Chili, Ingwer und Currypulver zu den Zwiebeln geben und mit der Hühnerbrühe ablöschen.
4
Nun wieder aufkochenlassen. Kokosmilch zugeben, salzen und warm halten. Cashewkerne halbieren und ohne Fett in einer Pfanne anrösten. Backpflaumen vierteln. Die Senfkörner in einer trockenen, sehr heißen Pfanne rösten, bis sie "springen". Pfanne immer wieder leicht rütteln und zudecken.
5
In einer großen Pfanne restliches Öl sehr heiß werden lassen. Die Entenbrust portionsweise 2 Minuten unter Rühren braten. Mit der Schaumkelle herausnehmen und in die Kokos-Gewürz- Mischung geben. Cashews, Backpflaumen und Senfkörner zugeben. Gut umrühren und alles nochmals erhitzen.
6
Entweder mit Naanbrot oder Duftreis servieren.

KOMMENTARE
Geflügel - Enten-Curry

   H****h
Das Rezept ist ja der Hammer!!!!!!!!!!!!!!!!!! Hammerharte 5*****!!!!!!!!!!!
Benutzerbild von Erdbeere76
   Erdbeere76
Wie lecker ist das denn??? 5* GGGLG Annett
Benutzerbild von fussballanja
   fussballanja
5 - legger - Sterne

Um das Rezept "Geflügel - Enten-Curry" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung