Tomaten-Gurken Raita

Rezept: Tomaten-Gurken Raita
Paßt zu jedem indischen Essen - Mildert die Schärfe und gibt milderen Gerichten das gewisse Etwas
4
Paßt zu jedem indischen Essen - Mildert die Schärfe und gibt milderen Gerichten das gewisse Etwas
01:20
2
2138
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1
Salatgurke mittelgroß
2
feste, mittelgroße Tomaten
1
Zwiebel mittelgroß
300 g
Joghurt
1 TL
Kreuzkümmel
Salz
1 EL
Öl
1 TL
Senfsamen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
15.06.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
565 (135)
Eiweiß
4,2 g
Kohlenhydrate
5,2 g
Fett
10,7 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Tomaten-Gurken Raita

ZUBEREITUNG
Tomaten-Gurken Raita

1
Gurke waschen, schälen und in 1/2 cm große Würfel schneiden. Tomaten waschen, vierteln, vom Stielansatz befreien und in ca. 1 cm große Stücke schneiden. Zwiebel schneiden und würfeln.
2
Joghurt in eine Schüssel geben. Gurke, Tomaten, Zwiebel, Kreuzkümmel und Salz zugeben und alles gut verrühren.
3
In einer kleinen Pfanne Öl erhitzen, Senfsamen hineingeben ( Vorsicht- die Samen springen) . Bei mittlerer Hitze kurz rösten und sofort zu den anderen Zutaten in der Schüssel geben. Alles vorsichtig vermischen. Etwa 1 Stunde kühl stellen.

KOMMENTARE
Tomaten-Gurken Raita

   L****a
Wird ausprobiert :)
Benutzerbild von fussballanja
   fussballanja
Rezept habe ich schon geklaut. Laß Dir aber Sternchen da.LG Anja

Um das Rezept "Tomaten-Gurken Raita" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung