Orangenmarmelade casero

2 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Orangen 20
Zucker, braun 20 EL
Zimtstangen nach Geschmack 2

Zubereitung

1.Es ist ganz wichtig, die Orangen fein säuberlich von allem Weißen zu befreien, denn das macht die Marmelade bitter. Dazu am Besten halbieren, dann anfangen, außen zu schälen und schließlich senkrechte Schnitte NEBEN die Unterteilungen der einzelnen Segmente zu machen. Dann kann man nämlich das Fruchtfleisch so rausklappen und es von der Haut abziehen. Dann noch in kleine Stücke schneiden und mit dem Zucker (und Zimt) ohne Deckel so lange kochen, bis die Marmelade die richtige Konsistenz hat (ca. eine Stunde)

2.Die Schale einer Orange abschälen, dazu das Messer möglichst flach ansetzen und einfach die Schale, die schon ohne das Weiße ist, abschneiden. Das genügt mengenmäßig. Die so gewonnenen Streifen in Stückchen schneiden und mit einem Esslöffel Zucker und wenig Wasser separat 20 Minuten weichkochen.

3.Zum Schluss passieren und in saubere Gläser füllen. Das alles macht zwar Arbeit, lohnt sich aber total! So gute Orangenmarmelade gibts nicht zu kaufen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Orangenmarmelade casero“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Orangenmarmelade casero“