Fussballfeldkuchen

45 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Zucker 2 Tassen
Mehl 4 Tassen
Vanillezucker 1 Pck.
Backpulver 1 Pck.
Zitronen-Orangenlimonade 1 Tasse
Pflanzenöl, geschmacksneutral 1 Tasse
Eier 4
Grüne Lebensmittelfarbe Für die Glasur:
Zuckerfiguren, Fussballspieler etwas
weiße Kuvertüre etwas
weiße Zuckerschrift etwas

Zubereitung

Aus Eiern, Zucker, Vanillezucker, Mehl, Backpulver, Orangenlimonade und Öl einen weichen fließenden Teig mischen. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech (lässt sich so später leichter ablösen) verteilen. Im vorgeheizten Ofen bei ca. 180 - 200°C für ca. 15 - 20 Minuten backen. Evtl. "Stäbchenprobe" machen: Bleibt kein roher Teig mehr am Schaschlikspieß hängen, ist der Kuchen gut. Kuchen abkühlen lassen. Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und die grüne Lebensmittelfarbe (je nach Bedarf)hinzugeben. Die Glasur dann auf dem Kuchen verteilen - trocknen. Mit der weißen Zuckerschrift auf dem Kuchen ein Fussballfeld einzeichnen, die Zuckerfiguren dann auf dem Spielfeld verteilen. Mit Kerzen können die Eckfahnen markiert werden. Ein Hit für jeden Geburtstag, gefällt auch den Großen "Kindern" ;-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fussballfeldkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fussballfeldkuchen“