Paste al forno con pomodori e mozzarella

Rezept: Paste al forno con pomodori e mozzarella
Nudelauflauf mit Tomaten und Mozzarella
2
Nudelauflauf mit Tomaten und Mozzarella
01:00
0
708
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Meersalz oder Jodsalz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
bestes Olivenöl
1
weiße Zwiebel, geschält und fein gehackt
2
Knoblauchzehen, geschält und in dünne Scheiben geschnitten
1
getrocknete rote Chilischoten, zerkrümelt
1
reife Tomaten oder 1,2 kg italienische Eiertomaten guter Qualität
aus Dose
1
große Hand voll frisch geriebener Parmesan
450 gr.
Mozzarella in scheiben geschnitten.
400 gr.
Orecchiette
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
schwer
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
01.08.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Paste al forno con pomodori e mozzarella

Karottenrohkost
Mein Kohlrabi-Kartoffelpürree
Thüringer Klöße mit Fleischwurstfüllung
Kartoffelgras
Obstsalat in Joghurt-Honigsoße

ZUBEREITUNG
Paste al forno con pomodori e mozzarella

1
Den Backofen auf 200 °C vorheizen und in einem großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen. In einem ausreichend großen weiten Topf einige kräftige Schuss Öl erhitzen und die Zwiebel, Knoblauch und Chili darin bei mittlerer bis niedriger Hitze in etwa 10 Minuten ohne Farbe weich dünsten.
2
Falls frische Tomaten verwendet werden, erst mit einem kleinen Messer den Stielansatz herausschneiden und die Tomaten dann ins kochende Wasser tauchen, bis sich nach 40 Sekunden die Haut löst. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen (nicht abgießen!) und einer Schüssel mit kaltem Wasser abschrecken.
3
Enthäuten, die Samen herausquetschen und das Fruchtfleisch grob hacken. Die frischen oder die Dosentomaten mit 1 kleinen Glas Wasser zur Zwiebel geben. Aufkochen und dann etwa 20 Minuten sanft köcheln lassen Anschließend in der Küchenmaschine oder im Mixer zu einer lockeren Sauce mit Salz, Pfeffer und eventuell dem Rotweinessig abschmecken.
4
Das Wasser im großen Topf wieder zum Kochen bringen. Die Orecchiette darin nach der Packungsanweisung garen und abseihen. Mit der hälfte der Tomatensauce, dann 1 Hand voll Parmesan vermischen. Ein ausreichend großes Blech oder eine Auflaufform mit etwas Öl ausstreichen.
5
Eine Lage Pasta einfüllen, darüber etwas Tomatensauce, dann 1 Hand voll Parmesan und schließlich etwa ein Drittel des Mozzarellas. In dieser Reihenfolge alle Zutaten aufbrauchen, wobei die letzte Käseschicht etwas dicker ausfallen sollte. Den Auflauf 15 Minuten im Ofen backen, bis er eine goldbraune Kruste hat und es in der Form leise blubbert.

KOMMENTARE
Paste al forno con pomodori e mozzarella

Um das Rezept "Paste al forno con pomodori e mozzarella" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung