Spinat-Ricotta-Nockerl

Rezept: Spinat-Ricotta-Nockerl
Nocken aus Spinat und Ricotta
4
Nocken aus Spinat und Ricotta
3
1656
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 Gramm
Spinat frisch
200 Gramm
Ricotta
2
Eier
150 Gramm
Parmesan
75 Gramm
Mehl
50 Gramm
Butter
Salz,Pfeffer,Muskat
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
05.06.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
808 (193)
Eiweiß
10,2 g
Kohlenhydrate
6,1 g
Fett
14,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Spinat-Ricotta-Nockerl

Gnocchi mit Blattspinat
Schneller Gemüseteller mit Ricotta

ZUBEREITUNG
Spinat-Ricotta-Nockerl

Spinat in reichlich Salzwasser 1 min kochen,abgießen ,kalt abschrecken und in einem Tuch oder Sieb gut trocknen,dann fein hacken.Ricotta ,Spinat,Eier und Parmesan vermischen.Mehl unterrühren mit Salz,Pfeffer und Muskat abschmecken.Mit 2 Teelöffeln Nocken formen auf ein bemehltes Brett legen.Wasser in einem Großen Topf zum sieden bringen ,Nocken reingeben und ca 5 min garen ,bis sie an die Oberfläche kommen.Nocken in eine Auflaufform legen ,mit Parmesan bestreuen und noch ca.3 Min bei 180 Grad gratinieren. VORSICHT: Spinat sollte ganz trocken sein,sonst könnten die Nocken zerfallen,garprobe machen,evtl.etwas Mehl und ein Eigelb zugeben.

KOMMENTARE
Spinat-Ricotta-Nockerl

   L****a
Eine wahre Gaumenfreude :)
Benutzerbild von Creator
   Creator
tausche 5 * für g..... Rezept. LG Annette
   erdschnuckel2
Wird mal ausprobiert. Lecker hört sich das an. LG und sonniges WE wünscht dir Kerstin.

Um das Rezept "Spinat-Ricotta-Nockerl" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung